Schützenverein Wehingen e.V. 1957

Herzlich willkommen! 

Wir sind stolz darauf, eine traditionsreiche Gemeinschaft von Schützenliebhabern in Wehingen zu sein, die seit vielen Jahren die Werte des Schießsports und der Kameradschaft hochhält. Auf unserer Website können Sie mehr über unsere Geschichte, unsere Mitglieder und unsere vielfältigen Aktivitäten erfahren.

Wir freuen uns darauf, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und gemeinsam mit Ihnen unsere Leidenschaft für den Schießsport zu teilen!

Mit freundlichen Grüßen,

Schützenverein Wehingen e.V. 1957

Aktuelles

Das traditionelle Königsschießen am 13.07.2024

Das organisierte Schießwesen in der Schweiz begann im 14. Jahrhundert, als das Schießen als wichtiger Teil der Wehrhaftigkeit angesehen wurde und in den Städten sich Schützen in Gesellschaften zusammenschlossen. Diese Gesellschaften wurden von den Regierungen unterstützt. Die Wehrpflicht begann mit dem 16. Altersjahr. Der Waffenrodel von 1353 in Luzern weist auf das Bestehen einer organisierten Schützengesellschaft hin. Im September 1519, wurde Rottweil, als „zugewandter Ort“ Teil der Schweizer Eidgenossenschaft.
Man gelobte sich „ewige Fryntschaft, die nimmer mehr vergessen sei“. Wohl die erste Erwähnung einer Feuer-Schützengesellschaft findet sich 1303 für Klosterneuburg. . Schon 1365 wird Reinhard von Wehingen als Kammermeister Herzog Albrechts genannt.  Im  Juni 1370 bestellten  ihn dann  die Herzoge Albrecht und Leopold auf vier Jahre zum Verweser der herzoglichen Einkünfte und er führt zugleich das Hofmeisteramt. Seine imposante Grablege ist im Kloster in Klosterneuenburg. Ebenfalls von Anfang des 14. Jh. datieren deutsche Schützenfeste mit Vogelschießen am Walpurgistag. Erste Statuten erscheinen im 14. Jh. An dem renommierten Zürcher Schützenfest von 1405 nahmen 405 Büchsen- und 236 Armbrustschützen teil. Unter den Zielscheiben war eine, in deren Mitte ein Nagel geschlagen war; Sieger war, wer „den Nagel auf den Kopf getroffen“ hatte. Aus diesen vom Heuberg ausgehendem, über das ganze Herzogtum Schwaben reichendem Netzwerk, ist unschwer erkennbar, dass das Schützenwesen auf dem Heuberg eine lange und intensive Tradition hat.  

"Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers."

Deshalb findet am Samstag den 13.07.2024 unser traditionelles Königsschießen auf den Vogel statt. Hierbei küren wir unseren Schützenkönig für das Jahr 2024. Es beginnt um 11 Uhr und es Endet mit unserem traditionellen Grillfest am Schützenhaus.

 

Möchtest du den Schießsport für dich erkunden, dann kommst du am besten zu folgenden Zeiten ins Schützenhaus:                  

Mittwoch                               18:00 – 21:00 / Großkaliber 19:00 – 21:00
Freitag                                   18:00 – 21:00 / Großkaliber 19:00 – 21:00
Samstag                                12:00 – 18:00 / Großkaliber 14:00 – 17:00 nur nach Absprache
Sonntag/Feiertag                 09:00 – 12:00 / Großkaliber 10:30 – 12:00


Die aktuellen Öffnungszeiten der Vereinsgaststätte erfahrt Ihr auf unserer Homepage.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir zur Erstellung eines Gutachtens im Juni auch außerhalb der regulären Schießzeiten schießen werden.

Gut Schuß, 

Euer Schützenverein!

Geschichte des Schützenwesens in Wehingen und Umgebung

Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des Schützenwesens in Wehingen und den umliegenden Gemeinden! Von den mittelalterlichen Schützengilden bis hin zur Gründung des Schützenvereins im 20. Jahrhundert hat diese traditionsreiche Gemeinschaft eine bewegte Geschichte durchlebt, die geprägt ist von Disziplin, Präzision und tiefer Verbundenheit zur Heimat.

Erfahren Sie, wie die Bürger sich im Mittelalter selbst verteidigten und wie aus dieser Notwendigkeit heraus Schützengesellschaften entstanden. Begleiten Sie uns auf einer Reise durch die Jahrhunderte, in denen das Schützenwesen sowohl Höhen als auch Tiefen erlebte, von der Blütezeit der Schützenbruderschaften bis zu den Herausforderungen der Weltkriege.

Begleiten Sie uns auf dieser spannenden Reise durch die Geschichte des Schützenvereins Wehingen und entdecken Sie die tiefe Verbundenheit zur Heimat und die unerschütterliche Gemeinschaft, die dieses traditionsreiche Erbe bis heute prägt.

Öffnungszeiten

Schießzeiten: 

Mo - Di                       Geschlossen

Mittwoch                  18:00 – 21:00 / Großkaliber 19:00 – 21:00

Donnerstag              Geschlossen

Freitag                       18:00 – 21:00 / Großkaliber 19:00 – 21:00

Samstag                    12:00 – 18:00 / Großkaliber 14:00 –                                                17:00 nur nach Absprache

Sonntag/Feiertag   09:00 – 12:00 / Großkaliber 10:30 – 12:00

 

Gaststätte: 

Montag                                  Ruhetag

Dienstag – Freitag              11:30 – 14:30 und 17:00 – 22:00

Samstag                                16:00 – 22:00

Sonntag                                 9:30 – 14:30 und 17:00 – 22:00

Kontakt

!!! E-Mails die für die Gaststätte bestimmt sind bitte an die E-Mail: ristoranteschutzenhaus@gmail.com oder über das Kontaktfeld unter dem Reiter Gaststätte !!!

E-mail: info@schützenverein-wehingen.de

Anschrift: Am Steigle 26, 78564 Wehingen, Deutschland

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.